Datenschutz-Bestimmungen

zuletzt aktualisiert am 26. April 2021

BioVentrix verpflichtet sich, die Privatsphäre von Personen zu schützen und zu respektieren. Wir verarbeiten personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen, die in den Ländern gelten, in denen wir tätig sind.

Diese Richtlinie legt fest, wie und warum wir personenbezogene Daten von Personen, die mit BioVentrix interagieren, in mündlicher, elektronischer oder schriftlicher Form verarbeiten. Außerdem wird erläutert, wie wir die Informationen, die Sie uns direkt oder indirekt zur Verfügung stellen, schützen.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Website www.bioventrix.com, die Besuchern auf der ganzen Welt zur Verfügung steht. Diese Website wird in den USA gemäß den Gesetzen der USA betrieben. Besucher unserer Website sollten sich darüber im Klaren sein, dass die Gesetze der USA von denen Ihres Wohnsitzlandes abweichen können.

BioVentrix behält sich das Recht vor, die Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern. Wir werden Änderungen auf dieser Website veröffentlichen, die nach der Veröffentlichung wirksam werden.

1. Allgemeine Informationen

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

 

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 DSGVO ist:

BioVentrix GmbH

Mühlenhof 7-9

40721 Hilden

Deutschland

Tel.: +1 (925) 830-1000

E-Mail: info@bioventrix.de

Website: www.bioventrix.com/de

 

(3) Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Dipl.– Ing. Jörg Hagen

Jhcon Datenschutzberatung

Königstraße 50a

30175 Hannover

E-Mail: hagen@jhcon.de

 

(4) Diese Website richtet sich nicht an Kinder unter 18 Jahren und BioVentrix sammelt nicht absichtlich personenbezogene Daten von solchen Kindern. Wenn wir feststellen, dass ein Kind uns über diese Website online personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, werden wir angemessene Schritte unternehmen, um diese Daten zu löschen. Wenn Sie glauben, dass wir versehentlich persönliche Daten von einem Kind unter 18 Jahren erhalten haben, kontaktieren Sie uns bitte umgehend unter privacy@bioventrix.com.

2. Ihre Rechte und Widerruf

a) Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber dem Webseitenbetreiber das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO), die bei uns verarbeitet werden. Weiterhin haben Sie ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) bzw. auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

(2) Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich Profiling, beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, besteht daher mindestens das Recht auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung.

(3) Es besteht weiter jederzeit ein Beschwerderecht bei der jeweiligen Aufsichtsbehörde zum Datenschutz. Dazu wenden Sie sich bitte an den Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf, Tel.: +49 211384240, Fax: +49 21138424999, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

 

b) Recht auf Widerspruch Ihrer Einwilligung oder gegen die Datenverarbeitung

(1) Haben Sie für die Verarbeitung Ihrer Daten eine Einwilligung erteilt (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO), besteht das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

(2) Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen

Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

 

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO). WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

(3) Für Anliegen in dieser Art wenden Sie sich bitte an die o. g. Adresse.

3. Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht zur Nutzung der Website anmelden, registrieren oder uns sonst Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir ohne Ihre Einwilligung nur an Dritte weiter, wenn dies zur Erfüllung Ihrer Anfrage erforderlich ist. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO oder auf Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern diese abgefragt wurde. Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

(3) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

4. Inhalte Dritter

4.1       Google Maps

(1) Auf dieser Webseite nutzen wir mit Ihrer Einwilligung das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

(2) Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für eigene Zwecke der Werbung, Marktforschung und / oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer sozialer Netzwerke über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google wenden müssen.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA.

 

4.2      Nutzung von Google Webfonts

Auf unserer Webseite verwenden wir Schriftenarten, die von Google zur Verfügung gestellt werden. Diese Webfonts werden lokal auf unseren Systemen gehostet, sodass kein Datentransfer zu Google stattfindet.

 

4.3       Google reCAPTCHA

Auf dieser Website verwenden wir aus unseren berechtigten Interessen an einer sicheren Datenverarbeitung und den Forderungen hierzu aus Art. 32 DSGVO Recaptchas. Hierbei findet jedoch kein Datentransfer an Drittanbieter mit einer Cookieablage statt.

Google-Datenschutzbestimmungen

5. Cookies / Trackingmaßnahmen

(1) Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien zur Speicherung von Informationen zu Ihrer Nutzung der Website. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (persistente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert.

(2) Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z. B. das Consent-Management). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (notwendige Cookies) oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (funktionale Cookies) oder zur Optimierung der Website erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste.

(3) Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen (Third-Party-Cookies) auf Ihrem Endgerät oder technisch nicht notwendige Cookies gespeichert werden. Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens. Die Speicherung der betreffenden Cookies erfolgt ausschließlich auf Grundlage einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

(4) Andere nicht für die Nutzung notwendige Cookies und Funktionalitäten des Webseitenbetreibers und von Dritten dürfen erst nach ihrer Zustimmung genutzt werden. Dazu werden Sie beim Aufruf der Webseite um eine Auswahl von erlaubten Cookies und Funktionen gebeten. Diese Auswahl wird wiederum in einem Cookie solange gespeichert, bis Sie dieses Cookie von Ihrem Endgerät löschen.

5.1       Cookie-Management und Consent-Management-Platform

(1) Wir stellen Ihnen eine Consent-Management-Platform (CMP) auf Grund rechtlicher Verpflichtungen hierzu zur Verfügung. Darüber haben Sie die Möglichkeit, Ihre Zustimmung zu Cookies und ähnlichen Technologien individuell zu konfigurieren. Sie können diese Einstellungsoptionen im Popout unten links auf dem Bildschirm festlegen. In unserer Cookie Policy finden Sie weitere Informationen zu den jeweils verwendeten Technologien.

(2) Die dafür notwendige Technologie stellt ein als Auftragsverarbeiter eingebundenes Unternehmen. Der Datenaustausch mit dem Anbieter ist vertraglich geregelt.

5.2       Nutzeranalyse – Google analytics

(1) Wir benutzten den Google Tag-Manager zur Einbindung von Google-Funktionalitäten.

Google Analytics verwenden wir nur mit Ihrer Einwilligung, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre erteilte Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen.

(2) Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und gespeichert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

 

5.3       Einsatz von Google Ads

(1) Wir nutzen das Angebot von Google Ads, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Ads) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist.

(2) Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Ads ein Cookie in ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) gespeichert.

(3) Diese Cookies ermöglichen Google LLC, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Google Ads Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Google Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

(4) Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Ads Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

(5) Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern:

a) Sie erteilen uns keine Zustimmung zur Verwendung von Google Ads;

b) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;

c) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

(6) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html.

5.4       DoubleClick

DoubleClick setzt ein Cookie auf Ihrem Rechner, um Ihr Surfverhalten auf verschiedenen Internetseiten aufzuzeichnen (Tracking) und interessenbezogene Werbung auszuspielen. Darüber hinaus nutzt DoubleClick Pixel-Tags und Local storage. Dabei werden folgende Daten verarbeitet: Seitenbesuche, Cookie ID, Transaktionen, Mobile ID, Klickpfad, Nutzungsdaten, IP-Adresse. Rechtsgrundlage für die Nutzung von DoubleClick ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Dabei kommt es zu einem Datentransfer zu Servern in den USA. Ihre erteilte Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen.

5.5       Clicky

(1) Wir verwenden mit Ihrer Einwilligung Clicky – einen Webanalysedienst der Roxr Software Ltd., 10883 SE Main St #201, Milwaukie, OR, 97222 um den Verkehr auf unserer Website zu protokollieren und zu analysieren. Dabei kommt es zu einem Datentransfer zu Servern in den USA. Sie können die Datenschutzbestimmungen von Clicky unter den Datenschutzbestimmungen von Clicky einsehen.

(2) Rechtsgrundlage für die Nutzung von GetClicky ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft im Popout unten links auf dem Bildschirm widerrufen.

6. Social-Media-Online-Präsenzen

Wir betreiben aus unseren berechtigten Interessen Social-Media-Seiten, welche aus unserer website heraus über einen link erreicht werden können. Wenn Sie diese links nicht nutzen, werden auch keine personenbezogenen Daten von uns an die Social-Media-Plattformen übermittelt.

6.1       Facebook / Instagram / Twitter

(1) Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten sind bei der Nutzung von Facebook bzw. Instagram wir sowie

Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland

als gemeinsam Verantwortliche gemäß Art. 26 DSGVO mit der Facebook Seiten-Insights-Ergänzung (https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum)

Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA

Datenschutzhinweise / Opt-Out: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA – Datenschutzhinweise: https://twitter.com/de/privacy

Opt-Out: https://twitter.com/personalization

(2) Die Facebook Ireland Ltd. verarbeitet bei der Nutzung von Facebook-Produkten – auch beim Besuch der Facebook- oder Instagram-Seite von uns – (personenbezogene) Daten, und zwar auch von Personen, die bei keinem der Facebook-Dienste angemeldet sind. Welche (personenbezogenen) Daten dies im Einzelnen sind, wie, zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage diese verarbeitet werden, beschreibt Facebook in seiner Datenrichtlinie (https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content), die für alle Facebook-Produkte gilt. Dort sind auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen, Cookies etc. zu finden. Die Daten werden gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen.

(3) Nähere Informationen zu den Cookies, die Facebook setzt, wenn ein Facebook-Konto besteht, Facebook-Produkte (einschließlich der Webseite und Apps) genutzt oder andere Webseiten und Apps besucht werden, die die Facebook-Produkte nutzen (einschließlich des "Gefällt mir"-Buttons oder anderer Facebook-Technologien), stellt Facebook in der Cookie-Richtlinie (https://www.facebook.com/policies/cookies/) zur Verfügung. Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten können, finden Sie ebenfalls unter diesem Link: https://www.facebook.com/policies/cookies/

(4) Beim Besuch der Facebook- oder Instagram-Seite von uns erfasst Facebook u. a. Ihre IP-Adresse. Zusammen mit weiteren Informationen, die Facebook durch Cookies erhält, stellt Facebook uns als Betreiber der Facebook-Seite statistische Informationen über die Inanspruchnahme dieser Facebook-Seite zur Verfügung (sog. Seiten-Insights). Dabei handelt es sich um zusammengefasste Daten, die erkennen lassen, wie die Nutzerinnen und Nutzer mit der Seite interagieren. Diese Seiten-Insights können auf personenbezogenen Daten basieren, die von Facebook im Zusammenhang mit einem Besuch oder einer Interaktion von Nutzerinnen und Nutzern auf bzw. mit der Facebook-Seite von uns und ihren Inhalten erfasst wurden. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook hier zur Verfügung: https://www.facebook.com/about/privacy.

(5) Wir können mit Hilfe der Seiten-Insights eine anonyme Auswertung der Reichweite, der Seitenaufrufe, der Verweildauer bei Videobeiträgen, der Handlungen (Likes, Kommentieren, Teilen von Beiträgen) sowie nach Alter, Geschlecht und Standort (wie von den Nutzern in ihren jeweiligen Facebook-Profilen angegeben) vornehmen. Dabei können für die Auswertung der Reichweite Einstellungen vorgenommen bzw. entsprechende Filter hinsichtlich der Auswahl eines Zeitraums, der Betrachtung eines bestimmten Beitrags sowie der demografischen Gruppierungen (z. B. weiblich, 20–30 Jahre alt) gesetzt werden. Diese Daten sind anonymisiert, aggregiert und abstrahiert. Diese Einstellungen ermöglichen der Unternehmen somit keine Rückschlüsse auf Individuen. Die Auswertung dient dazu, das Angebot auf der Facebook-Seite der Unternehmen zum Zweck der Öffentlichkeitsarbeit optimal zu gestalten.

(6) Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO.

Wir als Anbieter des Informationsdienstes erheben und verarbeiten darüber hinaus keine Daten aus der Nutzung der Facebook-Seite.

(7) Sie haben unabhängig der Rechte gegenüber uns ein Beschwerderecht bei der irischen Datenschutzkommission (zuständig für Facebook Ireland Ltd.).

(8) Bei konkreten Fragen zum Schutz Ihrer Daten wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten des Unternehmens oder den Datenschutzbeauftragten der Facebook Ireland Ltd. https://www.facebook.com/privacy/explanation

Opt-Out:

https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com

6.2       LinkedIn

(1) Als Betreiber einer LinkedIn-Seite sind wir gemeinsam mit dem Betreiber des sozialen Netzwerkes, der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland, im Folgenden: LinkedIn, Verantwortlicher im Sinne von Art. 26 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Beim Besuch unserer LinkedIn-Seite werden personenbezogene Daten durch die Verantwortlichen verarbeitet. Im Folgenden informieren wir Sie darüber, um welche Daten es sich dabei handelt, auf welche Weise sie verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen diesbezüglich zustehen.

(2) Maßgeblich für die Nutzung des Portals von LinkedIn sind die Nutzungsbedingungen von LinkedIn unter https://www.linkedin.com/legal/user-agreement und die ansonsten dort aufgeführten sonstigen Bedingungen und Richtlinien. Insbesondere die Datenschutzrichtlinie finden Sie unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy und die Cookie-Richtlinie finden Sie unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy.  

(3) Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Sperrung, Löschung oder Berichtigung von Daten, sowie dem Widerruf erteilter Einwilligungen und Widersprüchen, wenden Sie sich bitte an die Verantwortlichen. Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten durch LinkedIn auf dem Portal von LinkedIn finden sich in deren Datenschutzrichtlinie unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy, in deren Cookie-Richtlinie unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy und aus deren Hilfeseiten unter https://www.linkedin.com/help/linkedin?trk=microsites-frontend_legal_privacy-policy&lang=de oder https://www.linkedin.com/help/linkedin?trk=microsites-frontend_legal_user-agreement&lang=de.

(4) LinkedIn zeigt Ihnen für Sie angepasste Anzeigen sowohl innerhalb als auch außerhalb ihrer Dienste. Sie können wählen, dass Ihnen personalisierte Anzeigen gezeigt werden, aber andere Anzeigen nicht ablehnen.

(5) LinkedIn richtet Anzeigen (und misst deren Leistung) sowohl innerhalb als auch außerhalb von LinkedIn gezielt an Mitglieder, Besucher und andere Personen, direkt oder über verschiedene Partner. Dazu nutzt LinkedIn folgende Daten, entweder kombiniert oder separat (teilweise benötigen wird dazu Ihre Einwilligung, die gesondert abgefragt wird):

  • Daten von Werbetechnologien sowohl innerhalb als auch außerhalb unserer Dienste, Pixel, Tags, Cookies und Gerätekennungen;
  • Von Mitgliedern bereitgestellte Informationen (beispielsweise Kontaktdaten, Jobbezeichnung und Branche);
  • Daten aus Ihrer Nutzung unserer Dienste (beispielsweise Suchverlauf, Feed, Inhalte, die Sie lesen, wem Sie folgen oder wer Ihnen folgt, Kontakte, Teilnahme an Gruppen, Seitenbesuche, Videos, die Sie sich ansehen, Klicks auf eine Anzeige usw.), einschließlich wie in Abschnitt 1.3 beschrieben;
  • Informationen von Werbepartnern, Anbietern und Herausgebern; und
  • Informationen, die aus den oben aufgeführten Daten abgeleitet werden können (z. B. Nutzung der Jobbezeichnungen eines Profils zur Schlussfolgerung auf eine Branche, Karrierestufe und Vergütungsklasse; Nutzung von Abschlussdaten zur Schlussfolgerung auf das Alter oder Nutzung der Vornamen oder Pronomennutzung zur Schlussfolgerung auf das Geschlecht; Nutzung Ihrer Feed-Aktivitäten zur Schlussfolgerung auf Ihre Interessen oder Nutzung von Gerätedaten, um Sie als Mitglied zu erkennen).

(6) LinkedIn zeigt Ihnen Anzeigen mit der Bezeichnung Sponsored Content, die wie ähnliche, nicht gesponserte Inhalte aussehen, mit der Ausnahme, dass sie als Werbung gekennzeichnet sind (z. B. als „Anzeige“ oder „gesponsert“). Wenn Sie bei diesen Anzeigen eine soziale Aktion ausführen (wie „Gefällt mir“-Markierungen, Kommentare oder Teilen), wird Ihre Aktion mit Ihrem Namen verbunden und kann von Dritten gesehen werden. Dazu gehört auch der Anbieter der Werbung. Wenn Sie auf LinkedIn Diensten eine soziale Aktion ausführen, kann (je nach Ihren Einstellungen) diese Aktion im Rahmen verbundener Werbeanzeigen genannt werden.

6.3       Einbindung von YouTube-Videos

(1) Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Erst wenn Sie die Videos abspielen oder zugestimmt haben, werden die in Absatz 2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

(2) Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Nr. 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA.

7. Externe Links

(1) Zu Ihrer optimalen Information finden Sie auf unserer Seite Links, die auf Seiten Dritter verweisen.

Über diese Links haben Sie die Möglichkeit, auf die Internetseiten zu gelangen, die wir als hilfreich empfinden.

(2) Soweit sie unsere Website verlassen, werden i. d. Regel keine weiteren personenbezogenen Daten durch uns verarbeitet.

3) Soweit dies nicht offensichtlich erkennbar ist, weisen wir darauf hin, dass es sich um einen externen Link handelt. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung von Seiten anderer Anbieter und verweisen daher auf deren Datenschutzerklärungen. Die Garantien dieser Datenschutzerklärung gelten daher selbstverständlich nicht für Websites Dritter.

Image

BioVentrix ist ein im Privatbesitz befindliches Unternehmen der Medizintechnik mit Hauptsitz im kalifornischen San Ramon (USA).

Aktuelles

Kontakt