Datenschutz-Bestimmungen

zuletzt aktualisiert am 7. April 2021

BioVentrix verpflichtet sich, die Privatsphäre von Personen zu schützen und zu respektieren. Wir sammeln, verwenden, offenlegen und verarbeiten personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen, die in den Ländern gelten, in denen wir tätig sind.

Diese Richtlinie legt fest, wie und warum wir personenbezogene Daten von Personen, die mit BioVentrix interagieren, in mündlicher, elektronischer oder schriftlicher Form sammeln, verwenden und offenlegen. Außerdem wird erläutert, wie wir die Informationen, die Sie uns direkt oder indirekt zur Verfügung stellen, schützen.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt auch für die Website www.bioventrix.com, die Besuchern auf der ganzen Welt zur Verfügung steht und für verschiedene Zwecke betrieben wird. Diese Website wird in den USA gemäß den Gesetzen der USA betrieben. Besucher unserer Website sollten sich darüber im Klaren sein, dass die Gesetze der USA von denen Ihres Wohnsitzlandes abweichen können.

BioVentrix behält sich das Recht vor, die Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern. Wir werden Änderungen auf dieser Website veröffentlichen, die nach der Veröffentlichung wirksam werden.

Was sind persönliche Daten?

Persönliche Informationen sind Informationen, die Sie individuell identifizieren, wie z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Name der verbundenen Organisation oder des Unternehmens, Geburtsdatum, Seriennummer des Medizinprodukts, Telefonnummer, Beruf oder Spezialität, Diagnose, Behandlung oder Zustand oder andere spezifische Typen von persönlichen Informationen.

Persönliche Informationen, die wir sammeln und wie sie gesammelt werden.

Wir sammeln personenbezogene Daten auf verschiedene Weise, unter anderem durch persönlichen Kontakt, über unsere Websites und das Internet, telefonisch, durch Korrespondenz und aus anderen Quellen, durch unsere Mitarbeiter und deren Teilnahme an Branchenveranstaltungen und erforderlichenfalls zur Identifizierung von Patienten. durch Dritte, die befugt sind, uns solche personenbezogenen Daten mitzuteilen, oder wo wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Wir sammeln, speichern und verwenden die uns übermittelten Informationen, um Patienten zu registrieren und zu verfolgen, denen BioVentrix-Geräte implantiert wurden. Wir sind verpflichtet, diese Geräte gemäß dem US-amerikanischen Lebensmittel-, Arzneimittel- und Kosmetikgesetz und verschiedenen Vorschriften der US-amerikanischen Arzneimittelbehörde (Federal Drug Administration) zu verfolgen. In den USA ist gemäß dem Gesetz über die Portabilität und Rechenschaftspflicht von Krankenversicherungen (HIPAA) keine Einwilligung oder Genehmigung des Patienten erforderlich, um Informationen an Hersteller von Medizinprodukten zu Nachverfolgungszwecken weiterzugeben. Wir werden diese Informationen auch verwenden, wenn Sie sich außerhalb der USA befinden und Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Verwendung dieser Informationen gemäß dieser Richtlinie erteilt haben oder wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Wenn wir von Ihnen personenbezogene Daten anfordern, erklären wir im Allgemeinen den Zweck ihrer Erfassung und Verwendung und wen sie zum Zeitpunkt der Erfassung möglicherweise offengelegt haben. Wenn Sie sich entscheiden, bestimmte Informationen zurückzuhalten, kann dies unsere Fähigkeit einschränken, Ihnen die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen oder Produkte bereitzustellen. Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Dritter Ihre persönlichen Daten ohne Ihre Zustimmung an uns weitergegeben hat, wenden Sie sich bitte an diesen Dritten. Wenn sie Ihre Anfragen nicht angemessen beantworten, teilen Sie uns dies bitte mit. Die von uns gesammelten persönlichen Daten beschränken sich auf die Angaben, die für die für Sie angegebenen Zwecke erforderlich sind.

Warum wir personenbezogene Daten sammeln.

Wir verwenden und geben personenbezogene Daten nur für die Zwecke weiter, die wir Ihnen mitgeteilt haben, sofern gesetzlich nichts anderes zulässig ist. Wenn Ihre Informationen aus irgendeinem Grund für einen wesentlich anderen Zweck verwendet oder weitergegeben werden, holen wir Ihre Zustimmung ein, bevor wir fortfahren.

Im Allgemeinen sammeln, verwenden und geben wir personenbezogene Daten weiter, um die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen und für folgende Geschäftszwecke:

  • Aufzeichnung und Berichterstattung über unsere Produkte und damit verbundene Erkrankungen, einschließlich Berichterstattung an behördliche und medizinische Behörden sowie Aufzeichnung und Beantwortung von Produktanfragen, Rückmeldungen und Beschwerden.
  • Um unsere Kunden und ihre Bedürfnisse zu verstehen.
  • Erfahren Sie mehr über unsere Märkte und verbessern Sie unsere Produkte und Dienstleistungen.
  • Um Produktinformationen zu versenden oder Dienstleistungen für unsere Kunden bereitzustellen.
  • Einhaltung unserer regulatorischen, rechtlichen und ethischen Verpflichtungen, einschließlich Aufzeichnung und Berichterstattung über unerwünschte Ereignisse.
  • Gewährleistung und Schutz von Gesundheit und Sicherheit.
  • Kontaktaufnahme mit Ihnen (auch per E-Mail), einschließlich:
    • Als Antwort auf Ihre Anfragen und um auf Ihre Fragen und Kommentare zu antworten und Ihre Interessen zu wahren.
    • Bereitstellung von Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen oder zu denen anderer, von denen wir glauben, dass Sie daran interessiert sind.
    • Um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen.
    • Im Fall von Angehörigen der Gesundheitsberufe (HCPs):
      • Im Zusammenhang mit Forschung und klinischen Studien, an denen das HCP beteiligt ist oder von denen wir glauben, dass das HCP daran interessiert sein könnte, daran beteiligt zu sein.
      • Bereitstellung von Schulungen, Schulungen, Bewertungen und / oder Demonstrationen von Produkten.
      • Bereitstellung von Mustern.
      • Im Zusammenhang mit Konferenzen, Symposien, Expertengremien oder anderen Veranstaltungen, an denen wir beteiligt sind oder an denen wir der Ansicht sind, dass ein HCP möglicherweise beteiligt sein möchte.
      • Zur Einhaltung unserer Unternehmensrichtlinien für die Kostenerstattung, bei denen wir die Namen und Zugehörigkeiten der Teilnehmer aufzeichnen müssen.
    • Bei Patienten:
      • Im Zusammenhang mit unseren Patientenprogrammen, Forschung und klinischen Studien.
      • Registrierung und Verfolgung von Patienten, denen unsere Geräte implantiert wurden, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn wir Ihre ausdrückliche Zustimmung erhalten haben.
      • Kommunikation mit dem Krankenhaus, dem Arzt oder dem Krankenversicherer des Patienten in Bezug auf die Versorgung des Patienten.
    • Im Fall unserer Auftragnehmer, Vertriebshändler oder beauftragten Vertreter an unsere verbundenen Unternehmen in den USA und weltweit im Zusammenhang mit unseren Geschäftszwecken. Dies kann dazu führen, dass Unternehmen, die diese Informationen ihren Drittanbietern zur Verfügung stellen, der Vertraulichkeitspflicht unterliegen:
      • Um unsere Rechte und unser Eigentum zu schützen.
    • An unsere externen Dienstleister, die wir beauftragen, uns bei der Führung unseres Geschäfts zu unterstützen (diese Dienstleister dürfen diese Informationen nur zum Zwecke der Unterstützung verwenden), einschließlich, aber nicht beschränkt auf Dienstleister, die uns bei Spesenabrechnungen von unterstützen Angestellte.

Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden und weitergeben.

Wir sind verantwortlich für personenbezogene Daten, die sich in unserem Besitz oder in unserer Obhut befinden, einschließlich personenbezogener Daten, die wir zur Verarbeitung, einschließlich Speicherung, an Dritte weitergeben können.

Für den Fall, dass wir personenbezogene Daten an unsere Dienstleister weitergeben, müssen unsere Dienstleister vertraglichen Anforderungen zustimmen, die unseren Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien entsprechen. Wir fordern, dass unseren Dienstleistern die Verwendung personenbezogener Daten mit Ausnahme des spezifischen Zwecks, für den wir sie ihnen zur Verfügung stellen, untersagt wird und dass sie ansonsten die gesetzlichen Anforderungen für die betreffenden personenbezogenen Daten erfüllen. Wir können auch personenbezogene Daten verwenden und offenlegen, die von Ihnen autorisiert wurden, wenn Sie uns diese Daten zur Verfügung stellen.

Wir können Ihre persönlichen Daten auch verwenden und Ihre persönlichen Daten im Zusammenhang mit der vorgeschlagenen oder tatsächlichen Finanzierung, Versicherung, dem Verkauf, der Verbriefung, der Abtretung oder der sonstigen Veräußerung unseres gesamten Geschäfts oder unserer Vermögenswerte (einschließlich Konten) für diese Zwecke an Dritte weitergeben der Bewertung und / oder Durchführung der vorgeschlagenen Transaktion, und Sie stimmen einer solchen Offenlegung zu. Zu diesen Zwecken kann beispielsweise gehören, dass diese Parteien entscheiden können, ob sie mit der Transaktion fortfahren oder fortfahren möchten, dass sie diesen Parteien Berichterstattungs- oder Prüfungsanforderungen erfüllen und / oder personenbezogene Daten im Rahmen des Abschlusses eines Verkaufs oder der Übertragung von Vermögenswerten offenlegen. Unsere Nachfolger und Beauftragten können Ihre persönlichen Daten für im Wesentlichen dieselben Zwecke wie in dieser Datenschutzrichtlinie sammeln, verwenden und offenlegen. Für den Fall, dass die Transaktion nicht durchgeführt wird, werden wir die andere (n) Partei (en) der Transaktion vertraglich verpflichten, Ihre persönlichen Daten in keiner Weise für irgendeinen Zweck zu verwenden oder offenzulegen und diese persönlichen Daten zurückzugeben oder zu vernichten .

Wir können, ebenso wie unsere verbundenen Unternehmen, personenbezogene Daten weitergeben, um gesetzlichen Anforderungen wie Gesetzen, Vorschriften, Haftbefehlen, Vorladungen, Gerichtsbeschlüssen oder einer Aufsichtsbehörde oder Strafverfolgungsbehörde oder Personal sowie in Bezug auf strafrechtliche Ermittlungen oder zu entsprechen die Anforderungen der staatlichen Steuerberichterstattung erfüllen. In einigen Fällen, z. B. bei einem Gerichtsverfahren oder einer gerichtlichen Anordnung, müssen wir möglicherweise auch bestimmte Informationen an Regierungsbehörden weitergeben. Es werden nur die speziell angeforderten Informationen offengelegt, und wir treffen Vorkehrungen, um uns davon zu überzeugen, dass die Behörden, die den Antrag stellen, berechtigte Gründe dafür haben. Wir können bestimmte personenbezogene Daten auch dann freigeben, wenn wir der Ansicht sind, dass eine solche Weitergabe zum Schutz der Rechte, des Eigentums und der Sicherheit anderer und uns selbst zumutbar ist.

In einigen Situationen ist es uns gesetzlich gestattet, personenbezogene Daten offenzulegen, z. B. angemessene und rechtliche Methoden anzuwenden, um unsere Rechte durchzusetzen oder den Verdacht auf illegale Aktivitäten zu untersuchen.

Sofern hierin nicht anders angegeben, gibt BioVentrix keine Verkaufs- und / oder Handelskundenlisten an Drittunternehmen oder -organisationen weiter.

Privatsphäre der Kinder.

Diese Website richtet sich nicht an Kinder unter 18 Jahren und BioVentrix sammelt nicht absichtlich personenbezogene Daten von solchen Kindern. Wenn wir feststellen, dass ein Kind uns über diese Website online personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, werden wir angemessene Schritte unternehmen, um diese Daten zu löschen. Wenn Sie glauben, dass wir versehentlich persönliche Daten von einem Kind unter 18 Jahren erhalten haben, kontaktieren Sie uns bitte umgehend unter privacy@bioventrix.com.

Deaktivieren von Marketing-Mailings.

Wir können Ihnen von Zeit zu Zeit Marketingmaterial zusenden, von dem wir glauben, dass es für Sie von Interesse ist. Sie haben das Recht, uns zu bitten, Ihre persönlichen Daten nicht für Marketingzwecke zu verarbeiten. In der Regel werden wir Sie (vor dem Sammeln Ihrer Daten) darüber informieren, ob wir beabsichtigen, diese für solche Zwecke zu verwenden, oder ob wir beabsichtigen, Ihre Informationen für solche Zwecke an Dritte weiterzugeben. Wenn Sie keine Informationen mehr von uns erhalten möchten, verwenden Sie bitte den Link "Abmelden" oder "Abbestellen" in der E-Mail, um sich von der Mailingliste zu entfernen. Sie können sich auch dafür entscheiden, solche Materialien nicht zu erhalten, indem Sie:

  • Aktivieren Sie bestimmte Kontrollkästchen in den Formularen, mit denen wir Ihre Daten erfassen.
  • Kontaktieren Sie uns unter folgender Adresse:

    Compliance- / Datenschutzbeauftragter
    BioVentrix, Inc.
    12647 Alcosta Boulevard, Suite 400
    San Ramon, CA 94583

Bitte beachten Sie, dass wir möglicherweise aufgrund gesetzlicher, behördlicher oder ethischer Anforderungen bestimmte Informationen an Sie senden müssen.

Wo wir Ihre persönlichen Daten speichern.

Im Allgemeinen werden die persönlichen Daten, die wir von Ihnen sammeln, in die USA übertragen und dort gespeichert. Die USA haben möglicherweise andere Datenschutzniveaus als in Ihrem Land. Ihre persönlichen Daten können auch von Mitarbeitern in den USA verarbeitet werden, die für uns oder eines unserer verbundenen Unternehmen, verbundenen Unternehmen oder Lieferanten arbeiten. Diese Mitarbeiter können unter anderem mit der Erbringung von Unterstützungsdiensten befasst sein. Durch die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten über unsere Website stimmen Sie solchen Übertragungen, Speicherungen oder sonstigen Verarbeitungen zu. Wir werden alle zumutbaren Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass einige oder alle Ihrer persönlichen Daten, die an Drittanbieter weitergegeben werden, möglicherweise von diesen in anderen Ländern als Ihren eigenen, einschließlich insbesondere den USA, gespeichert werden. Sie erkennen an und verstehen, dass Ihre persönlichen Daten den geltenden Gesetzen der jeweiligen Gerichtsbarkeit unterliegen, die möglicherweise nicht den gleichen Schutz bieten wie Ihr Wohnsitzland. Beispielsweise haben Regierungsstellen in den USA unter anderem möglicherweise bestimmte gesetzliche Rechte, um auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen. Wenn Sie Zugang zu schriftlichen Informationen über unsere Richtlinien und Praktiken in Bezug auf Dienstleister außerhalb Ihrer Gerichtsbarkeit wünschen, können Sie sich per E-Mail an privacy@bioventrix.com an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der Ihre Fragen zur Erfassung, Verwendung und Offenlegung beantwortet oder Speicherung personenbezogener Daten durch unsere Dienstleister weltweit.

Sicherheit Ihrer persönlichen Daten.

Wir ergreifen angemessene Maßnahmen und wenden nicht weniger als branchenübliche Sicherheitsvorkehrungen an, einschließlich der Aufrechterhaltung physischer, elektronischer und verfahrenstechnischer Sicherheitsvorkehrungen in Übereinstimmung mit Industriestandards und geltenden Gesetzen, um personenbezogene Daten vor Verlust und unbefugtem Zugriff, Änderung, Offenlegung, unangemessener Änderung oder Missbrauch zu schützen.

Elektronische Kundendateien werden in einer hochsicheren Umgebung mit eingeschränktem Zugriff aufbewahrt. Papierbasierte Dateien werden in abschließbaren Aktenschränken gespeichert. Der Zugriff ist auf autorisierte Mitarbeiter beschränkt, die einen legitimen Geschäftszweck und Grund für den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten haben.

Wir verwalten unsere Serverumgebung angemessen und unsere Firewall-Infrastruktur wird strikt eingehalten. Unsere Sicherheitspraktiken werden regelmäßig überprüft und wir setzen regelmäßig aktuelle Technologien ein, um sicherzustellen, dass die Vertraulichkeit und der Datenschutz Ihrer Daten nicht beeinträchtigt werden.

Für die Bereiche unserer Website, in denen vertrauliche Informationen erfasst werden, verwendet unsere Website SSL- (Secure Socket Layer) und 128-Bit-Verschlüsselungstechnologien, um die Sicherheit beim Besuch der gesicherten Bereiche dieser Websites zu erhöhen. SSL ist das branchenübliche Tool zum Schutz und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit von Nachrichtenübertragungen über das Internet. Wenn Sie auf Ihre Konten zugreifen oder Informationen von gesicherten Sites senden, werden Ihre Daten durch Verschlüsselung in ein unlesbares Format verschlüsselt, um sie vor dem Abfangen durch andere zu schützen.

Um sich vor unbefugtem Zugriff auf Ihre Konten zu schützen, müssen Sie sich mit einer Benutzer-ID und einem Kennwort für bestimmte gesicherte Bereiche der BioVentrix-Website "anmelden". Sowohl die Benutzer-ID als auch das Kennwort werden beim Senden über das Internet verschlüsselt. Wenn Sie nicht das richtige Kennwort angeben können, können Sie nicht auf diese Abschnitte zugreifen. Sie müssen Ihr Passwort und Ihre Benutzer-ID sicher aufbewahren und dürfen diese Informationen nicht an Dritte weitergeben. Wenn Sie den Verdacht haben, dass jemand Ihre Benutzer-ID oder Ihr Passwort verwendet, melden Sie dies bitte unverzüglich unserem Datenschutzbüro, indem Sie eine E-Mail an privacy@bioventrix.com senden. Sie spielen eine aktive Rolle beim Schutz Ihrer eigenen Daten. Bitte schützen Sie Ihre Umgebung und ergreifen Sie angemessene Maßnahmen, um sicherzustellen, dass andere Benutzer nicht über Ihren Computer auf Ihre Informationen zugreifen. Melden Sie sich immer ab, um Ihre Informationen zu schützen. BioVentrix haftet nicht für die Offenlegung Ihrer persönlichen Daten aufgrund von Übertragungsfehlern oder unbefugten Handlungen Dritter.

Wenn Sie eines unserer Kundendienstzentren für Patienten- und Produktfragen anrufen, müssen Sie Ihre Identität durch Angabe persönlicher Daten überprüfen. Wir werden diese Informationen nur verwenden, um Sie zu identifizieren.

Obwohl wir angemessene Schritte zum Schutz personenbezogener Daten unternehmen, wie in dieser Richtlinie beschrieben, können wir unsere Fähigkeit dazu nicht gewährleisten oder garantieren, da keine Internetübertragung 100% sicher ist. Bitte beachten Sie dies, wenn Sie uns Informationen per E-Mail senden.

Zugang und Genauigkeit.

Sofern gesetzlich zulässig, können Sie den Zugriff auf personenbezogene Daten, die wir über Sie gespeichert haben, anfordern, indem Sie eine E-Mail an privacy@bioventrix.com senden. Wir werden diese Anfrage in Übereinstimmung mit den örtlichen Gesetzen und unseren Richtlinien und Verfahren für die Bearbeitung solcher Anfragen bearbeiten.

Unter Umständen können wir keinen Zugriff auf Ihre persönlichen Daten gewähren. Wir können den Zugriff aus rechtlich zulässigen Gründen verweigern oder einschränken, z. B. in Situationen, in denen die Informationen Verweise auf andere Personen enthalten und nicht angemessen trennbar sind oder aus rechtlichen, sicherheitstechnischen oder kommerziellen Gründen nicht offengelegt werden können. Wir werden Sie über alle Gründe für die Ablehnung oder Einschränkung einer Zugriffsanfrage informieren.

Wir werden alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten in einer genauen, vollständigen und aktuellen Form gespeichert werden. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir ungenaue, unvollständige oder veraltete persönliche Informationen über Sie haben, können Sie uns jederzeit bitten, diese Informationen zu korrigieren. Wenn eine Person erfolgreich die Ungenauigkeit oder Unvollständigkeit der von uns gespeicherten persönlichen Daten nachweist, werden wir die Informationen nach Bedarf korrigieren oder aktualisieren.

Bitte beachten Sie, dass wir Sie möglicherweise bitten, Ihre Identität zu überprüfen und andere Details anzugeben, bevor wir Ihnen Informationen zur Verfügung stellen oder Ungenauigkeiten korrigieren können, damit wir auf Ihre Anfrage reagieren können. Wir werden diese Informationen nur verwenden, um Ihre Identität zu überprüfen. Gegebenenfalls werden wir diese Änderungen an andere Parteien weitergeben, die möglicherweise falsche Informationen von uns erhalten haben.

Im täglichen Betrieb ist der Zugriff auf personenbezogene Daten auf autorisierte Mitarbeiter beschränkt, die einen legitimen Geschäftszweck und Grund für den Zugriff darauf haben. Wenn Sie sich beispielsweise an uns wenden, greifen unsere Mitarbeiter auf Ihre Informationen zu, um zu überprüfen, wer Sie sind, und um Sie bei der Erfüllung Ihrer Anforderungen zu unterstützen.

Als Bedingung für ihre Beschäftigung müssen alle Mitarbeiter von BioVentrix die von uns festgelegten Datenschutzstandards einhalten. Die Mitarbeiter werden über die Bedeutung des Datenschutzes geschult, einschließlich des Verbots der Weitergabe von Kundeninformationen an nicht autorisierte Personen oder Parteien.

Der unbefugte Zugriff auf und / oder die Weitergabe persönlicher Daten durch einen Mitarbeiter von BioVentrix ist strengstens untersagt. Von allen Mitarbeitern wird erwartet, dass sie die Vertraulichkeit personenbezogener Daten jederzeit wahren. Andernfalls werden geeignete Disziplinarmaßnahmen ergriffen, einschließlich einer Entlassung.

Vorbehaltlich geltender geschäftlicher, gesetzlicher oder behördlicher Anforderungen zerstören, löschen oder identifizieren wir personenbezogene Daten sicher, wenn dies nicht mehr erforderlich ist, um unsere Dienstleistungen und Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen oder unsere Rechte durchzusetzen oder unsere Verpflichtungen zu erfüllen.

Links zu anderen Websites.

Die BioVentrix-Website enthält möglicherweise Links zu anderen Websites Dritter, die nicht unter diese Datenschutzrichtlinie fallen. Obwohl wir uns bemühen, nur auf Websites mit hohen Datenschutzstandards zu verlinken, gilt unsere Datenschutzrichtlinie nicht mehr, sobald Sie unsere Website verlassen. Links zu anderen Websites dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Werbung für diese anderen Websites dar. BioVentrix ist nicht verantwortlich für den Inhalt von Links oder Websites Dritter und übernimmt keine Gewähr für deren Inhalt oder Richtigkeit. Die Nutzung von Websites Dritter erfolgt auf eigenes Risiko. Darüber hinaus sind wir nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken, die auf anderen Websites von Drittanbietern angewendet werden. Wir empfehlen Ihnen daher, die Datenschutzbestimmungen dieser Websites zu überprüfen, um zu erfahren, wie Ihre Informationen von dem betreffenden Dritten gesammelt, verwendet, geteilt und weitergegeben werden können.

Aktualisierungen dieser Richtlinie.

Diese Richtlinie wird auf unserer Unternehmenswebsite veröffentlicht. BioVentrix kann diese Richtlinie von Zeit zu Zeit ändern. Die Änderungen werden wie angegeben zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der geänderten Richtlinie wirksam.

Durch einen Hinweis auf unserer Website werden wir Sie über wesentliche Änderungen der Richtlinie informieren und Ihre Aufmerksamkeit auf die vorgenommenen Änderungen lenken. Falls die Änderungen, die wir an der Richtlinie vornehmen, erheblich sind und / oder sich auf die persönlichen Informationen auswirken, die wir bereits gemäß dieser Richtlinie gesammelt haben, sind Sie berechtigt, Ihre Zustimmung zu solchen Praktiken zum Umgang mit persönlichen Informationen zu widerrufen, sofern eine solche Zustimmung nicht erforderlich ist damit wir Ihnen die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen oder Produkte anbieten können. Sie können uns über Ihren Wunsch, die Einwilligung zu widerrufen, informieren, indem Sie sich wie oben angegeben an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Beeinträchtigung der Privatsphäre und der Kontaktinformationen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass von uns ergriffene Maßnahmen gegen diese Datenschutzrichtlinie oder ein geltendes lokales Gesetz verstoßen, können Sie eine Beschwerde einreichen, indem Sie sich an folgende Adresse wenden:

Compliance- / Datenschutzbeauftragter
BioVentrix, Inc.
12647 Alcosta Boulevard, Suite 400
San Ramon, CA 94583
privacy@bioventrix.com

Wir werden rechtzeitig antworten.

Sie können sich auch an den Sekretär des Ministeriums für Gesundheit und menschliche Dienste wenden unter:

Das US-Gesundheitsministerium
200 Independence Avenue, S.W.
Washington, D.C. 20201
(202) 619-0257
Gebührenfrei: 1-877-696-6775

Bitte geben Sie so viele Informationen wie möglich an, damit die Beschwerde ordnungsgemäß untersucht werden kann. BioVentrix wird sich nicht an einer Person rächen, die eine Beschwerde bei uns oder beim Sekretär des Ministeriums für Gesundheit und menschliche Dienste einreicht.

Links zu Datenschutzrichtlinien von Drittanbietern

Clicky

Wir verwenden Clicky, um den Verkehr auf unserer Website zu protokollieren und zu analysieren. Sie können die Datenschutzbestimmungen von Clicky unter den Datenschutzbestimmungen von Clicky einsehen

Ein Tracking-Cookie "Unique ID" wird zu dem legitimen Zweck verwendet, eindeutige Besucher zu identifizieren. Andernfalls werden keine "persönlichen Daten" protokolliert.

 

reCAPTCHA

Wir verwenden Google reCAPTCHA und deren Datenschutzbestimmungen können hier eingesehen werden. Google-Datenschutzbestimmungen

Image

BioVentrix ist ein im Privatbesitz befindliches Unternehmen der Medizintechnik mit Hauptsitz im kalifornischen San Ramon (USA).

Aktuelles

Kontakt